Eine Diagnose, die eine Familie von einer Minute auf die andere aus dem gewohnten Leben wirft!

Angst macht sich breit, da plötzlich alles anders ist.
Therapien starten oft sofort, ohne das man vorbereitet ist.
Isolation entsteht, man fühlt sich hilflos und alleine.
Familie und Alltag muss neu organisiert werden.
Unterstützung der Eltern vor Ort kann die Arbeit gefährden.
Sonderbelastungen können zu existentieller Not führen.

In der schweren Zeit möchte der Förderkreis für krebskranke Kinder im Allgäu e.V. Patienten, Familien und Geschwister unterstützen und zur Seite stehen.

Der Verein berät Betroffene mit den Erfahrungen anderer Betroffenen. Zudem werden Familien in der Therapiezeit finanziell unterstützt und auch besondere Wünsche der kleinen Patienten erfüllt. Familien werden darüber hinaus in Therapiepausen begleitet und es gibt auch Ausflüge für die ganze Familie. Auch werden Projekte und Hilfsmittel finanziert, für die die Krankenkassen nicht (mehr) aufkommen. 

Der Förderkreis für krebskranke Kinder im Allgäu e.V. unterstützt mehr als 450 Familien. Die Familienbegleitung betreute seit 2011 über 90 Familien. 

Weitere Informationen zum Förderkreis findest du hier: http://www.foerderkreis-krebskranker-kinder-allgaeu.de/

 

Spenden





Wir verwenden Cookies zur Verbesserung unserer Webseite. Sie erklären sich durch die Nutzung unserer Dienste damit einverstanden. Um mehr über Cookies heraus zu finden, beachten Sie bitte unsere Um mehr über Cookies heraus zu finden, beachten Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite:
EU Cookie Directive Module Information